Home

Über Uns

Media

Unsere Autos

Termine

Gallery

Nützliches

Poloteile Shop

Magazin

Stammtisch

Gästebuch

Kontakt

Links

Impressum

 

 24.08.2015 Sonderausstellung "40 Jahre Polo" im Automuseum Wolfsburg

In diesem Jahr ist es endlich so weit, der VW Polo feiert sein 40-jähriges Jubiläum. Endlich auch ein Grund für Volkswagen den Kleinwagen etwas mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Vom 23. Juli bis zum 04. Oktober haben Polofans die Möglichkeit die Sonderausstellung im Stiftung AutoMuseum Wolfsburg zu besuchen. Zahlreiche Raritäten stehen dort zur Schau. Direkt zu zu Beginn hält ein 2011er Vorserien Polo R WRC die Stellung. Zur Homologation brachte Volkswagen 2.500 Polo R WRC Straßenmodelle auf den Markt, die mit einem 220 PS starken 2.0l TSI Motor ausgestattet sind. Mit dem Rennfahrzeug hat das Serienmodell leider nur relativ wenig gemeinsam.

Begibt man sich weiter auf Rundgang so dürfte einem eingefleischten Polofan direkt der Buchmann Polo des 80iger Jahre Tuning-Guru Rainer Buchmann ins Auge fallen. Im Rahmen des bb-Buchmann Polo-Projekts wurden über 40 VW Polo umgebaut. Rund 20 als bb-Polo Carat und rund 20 als bb-Polo Paris. Die Fahrzeuge waren mit zukunftsweisender Technik ausgestattet und besaßen unter anderem ein digitales Informationssystem (Dinfo) mit Schalttasten im Lenkrad.

Ein weiteres Highlight ist das auffällig rot lackierte Hochgeschwindigkeits-Forschungsfahrzeug in Form des Polo 2 Sprint. Der per G-Lader aufgeladene 1.9l Vierzylinder Wasserboxer Motor bringt es auf 156 PS. Der Motor ist im Heckbereich des modifizierten Steilhecks platziert.

Wirft man einen Blick in die Runde entdeckt man noch viele weitere Raritäten wie z.B. den Volkswagen Motorsport Breitbau Polo 2 G40, ein Derby 2 Cabrio Umbau sowie den ersten vom Band gelaufenen Polo 6N.

Ein Besuch in der Ausstellung sei jedem ans Herz gelegt, denn die Chance so viele Polo Highlights auf einen Schlag zu Gesicht zu bekommen ergibt sich sicherlich nicht mehr so schnell.